Up-To-Date

TTF News

system/html/FinalFour2018_Gruppenfoto.JPG-af640973.jpg

TTF kämpfen in Jülich um den Einzug ins Liebherr Pokal-Finale

Im Viertelfinale des Deutschen Tischtennis-Pokals müssen die TTF Liebherr Ochsenhausen zum Zweitligisten TTC indeland Jülich reisen. Das ergab am Montagmittag die Auslosung im Rahmen einer Pressekonferenz in der Neu-Ulmer ratiopharm arena. 

system/html/2017_09_27-TTF_Liebherr_Ochsenhausen-Nicolai_Schaal026-f9e2f337.jpg

TTF gehen in Mühlhausen leer aus

Post SV Mühlhausen – TTF Liebherr Ochsenhausen 3:0

Nach dem guten Auftritt der TTF Liebherr Ochsenhausen in der Champions League hat sich die junge Mannschaft heute in der TTBL wieder von ihrer weniger erfreulichen Seite gezeigt. Wie zuletzt gegen Düsseldorf präsentierte man sich auch nach der vierwöchigen Pause wenig souverän und kam in Mühlhausen mit 0:3 unter die Räder. Dabei war man voller Hoffnung auf den ersten Liga-Sieg nach Thüringen gereist und hatte sich so viel vorgenommen. Doch am Ende gab es hängende Köpfe – verständlich nach diesem klassischen Fehlstart in der Bundesliga, wie man ihn von Ochsenhausener Mannschaften eigentlich nicht kennt.

system/html/2017_08_20-TTF_Liebherr_Ochsenhausen-Nicolai_Schaal048-c262102a.jpg

TTF streben erste Saisonpunkte in Thüringen an

Sonntag, 15.00 Uhr, TTBL: Post SV Mühlhausen – TTF Liebherr Ochsenhausen

Nach dem guten Auftritt der jungen Ochsenhausener Truppe in der europäischen Königsklasse und dem verdienten Sieg gegen Ostrava sind die TTF – wie alle anderen Klubs auch – am Sonntag wieder in der Tischtennis Bundesliga gefordert. Nach einem vollen Monat TTBL-Pause soll nun Teil zwei der Rehabilitierung für das schwache Düsseldorf-Spiel gelingen – Teil eins war der Champions-League-Auftritt von Gauzy und Kollegen.

system/html/2017_09_27-TTF_Liebherr_Ochsenhausen-Nicolai_Schaal046-a40fa1a5.jpg

Gelungener Champions-League-Auftakt der TTF

TTF Liebherr Ochsenhausen – TTC Ostrava 2016 3:1

Gegen einen alles andere als schwachen, ungemein erfahrenen Gegner haben die TTF Liebherr Ochsenhausen am Mittwochabend einen gelungenen Start in die Gruppenphase der European Champions League hingelegt. Das 3:1 der Oberschwaben gegen die Mannschaft aus Ostrava/Ostrau (Tschechische Republik) geriet nie wirklich in Gefahr, auch wenn einige enge Matches und Sätze dabei waren.

system/html/2017_09_03-TTF_Liebherr_Ochsenhausen-Nicolai_Schaal039-cf4cee72.jpg

Simon Gauzy gewinnt Bronze bei den Austrian Open

Simon Gauzy hat ein glänzendes Turnier in Linz gespielt. Bei den Austrian Open, die inzwischen als Platinum Event zu den Highlights der ITTF World Tour zählen, sicherte sich der Leistungsträger der TTF Liebherr Ochsenhausen die Bronzemedaille im Herren-Einzel. Auf dem Weg dorthin musste er im Viertelfinale seinen TTF-Teamkollegen Hugo Calderano ausschalten, der ebenfalls starke Auftritte in der TipsArena hatte und Akzente setzen konnte.

system/html/2017_08_20-TTF_Liebherr_Ochsenhausen-Nicolai_Schaal024-4cbe7203.jpg

TTF-Trio bei den Austrian Open am Start

Es gibt keine Atempause nach der EM in Luxemburg. Bereits am Dienstag begannen in Linz die mit 210.000 US-Dollar dotierten Austrian Open mit der Qualifikation.

system/html/2017_09_03-TTF_Liebherr_Ochsenhausen-Nicolai_Schaal059-efe94ad2.jpg

Mannschafts-EM: Starker Gauzy holt Bronze mit Frankreich

Simon Gauzy hat eine gute Europameisterschaft gespielt. In Luxemburg errang Frankreich mit Führungsspieler Gauzy Platz drei hinter Europameister Deutschland und „Vize“ Portugal. Lediglich bei der unglücklichen 2:3-Halbfinalniederlage seines Teams gegen die Portugiesen hatte der TTF-Franzose nicht seinen besten Tag erwischt und unterlag Tiago Apolonia erstaunlich glatt. Seine übrigen fünf Matches gewann Gauzy allesamt in drei Sätzen, unter anderem gegen die Rumänen Hunor Szöcs und Ovidiu Ionescu sowie seinen Ochsenhausener Teamkameraden Jakub Dyjas.

system/html/2017_08_20-TTF_Liebherr_Ochsenhausen-Nicolai_Schaal037-5f5549f3.jpg

Mannschafts-EM in Luxemburg: Drei TTF-Profis am Start

Bei den heute beginnenden Tischtennis-Mannschaftseuropameisterschaften in Luxemburg (13.-17. September) sind alle drei europäischen Akteure der TTF Liebherr Ochsenhausen für ihre Nationen am Start.

Hauptsponsor

LIEBHERR

Platinpartner

TVmovie

Premiumpartner

  • EnBW
  • Kreissparkasse Biberach
  • Hotel Mohren
  • Gold Ochsen
  • DONIC
  • Dietenbronner Quelle