Up-To-Date

TTF News

„Hungrig darauf, mit Ochsenhausen Titel zu gewinnen“ – Interview mit Ryu Seung Min

Ryu Seung Min ist mit gerade 30 Jahren bereits eine Tischtennis-Ikone und in seinem Heimatland Südkorea eine Art Volksheld. Der Olympiasieger von Athen 2004 spielt seit dieser Saison für TTF Liebherr Ochsenhausen und zeigte vom ersten Bundesliga-Match an seine herausragenden Qualitäten. Drei Partien, sechs überzeugende Siege – so seine momentane Bilanz. Er scheint fast automatisch die Rolle des neuen Führungsspielers bei den ambitionierten Oberschwaben anzunehmen. Wir unterhielten uns mit Ryu kurz vor dem wichtigen Pokalspiel des Ochsenhausener Teams in Frickenhausen.

system/html/ttfo-10ff6d44.jpg

3:0 im Ruhrpott: Überzeugender 100-Minuten-Auftritt der TTF in Herne

Auch Teil zwei des langen Tischtennis-Wochenendes hat die Mannschaft von TTF Liebherr Ochsenhausen erfolgreich absolviert. Nach dem 3:1 in der Champions League gegen Prag am Freitag bekam heute in der TTBL Rivale Ruhrstadt Herne die neue Qualität der Mannschaft aus Oberschwaben zu spüren. Die Truppe von Trainer Dubravko Skoric hatte das einseitige Match bestens im Griff und präsentierte sich so überlegen wie selten zuvor in einer Bundesligapartie. Auch wenn bei Herne der verletzte Dreier Lars Hielscher fehlte, darf man ohne Überheblichkeit feststellen, dass auch dieser gegen die glänzend aufgelegte Ochsenhausener Mannschaft wohl kaum etwas hätte ausrichten können.

Champions League: TTF meistern die Auftakthürde Prag

TTF Liebherr Ochsenhausen - SF El Nino Prag 3:1
Die Mannschaft von TTF Liebherr Ochsenhausen ist vorzüglich in die Saison 2012/13 in der europäischen Königsklasse gestartet. Das 3:1 im ersten Gruppenspiel gegen die unbequeme Mannschaft aus Prag am Freitagabend ist ein wichtiger erster Etappenschritt auf dem Weg ins Viertelfinale.

system/html/ttfo-10ff6d44.jpg

Bundesliga, 2. Spieltag: TTF wollen zwei Punkte aus Herne mitbringen

Sonntag, 15:00 Uhr, TTBL: TTC Ruhrstadt Herne – TTF Liebherr Ochsenhausen

Am 2. Spieltag der Tischtennis Bundesliga muss die Mannschaft von TTF Liebherr Ochsenhausen, mit einem 3:2 gegen starke Saarbrücker bestens in die Saison gestartet, am Sonntag beim TTC Ruhrstadt Herne antreten. Es ist zu hoffen, dass man zwei Tage zuvor gegen Prag einen erfolgreichen Einstieg in die Champions League hatte und frisch und mental gestärkt in der Ruhrstadt-Arena auflaufen kann gegen einen Gegner, der schwer berechenbar ist.

system/html/ttfo-10ff6d44.jpg

Champions League: Zuversicht vor dem TTF-Auftaktspiel gegen Prag

Freitag, 19:30 Uhr, BSZ-Sporthalle Biberach: TTF Liebherr Ochsenhausen - SF El Nino Prag

Die Mannschaft von TTF Liebherr Ochsenhausen hat sich bekanntlich für diese Saison einiges vorgenommen. Dies gilt nicht zuletzt für die europäische Königsklasse. Man möchte nicht nochmals, wie in der teilweise verpatzten Vorsaison, den undankbaren dritten Gruppenplatz belegen und am Einzug ins Viertelfinale scheitern. Immerhin war es der alten Mannschaft durch einen respektablen Endspurt noch gelungen, den vierten Play-off-Platz in der TTBL zu erringen, der gleichbedeutend mit der Qualifikation zur europäischen Königsklasse war.

Nun hat der Topklub aus Oberschwaben mit Ryu Seung Min nicht nur einen ehemaligen Olympiasieger dabei, sondern auch einen Champions-League-Sieger – 2008 gewann der sympathische Südkoreaner mit dem SVS Niederösterreich den Titel in Europas Königsklasse.

Ryu kam, sah und siegte - Geglückte TTF-Revanche gegen den Pokalsieger und Vizemeister

Ein grandioser Saisonauftakt glückte der Mannschaft von TTF Liebherr Ochsenhausen am Sonntagnachmittag vor 600 begeisterten Zuschauern in der Biberacher BSZ-Sporthalle. Der deutsche Pokalsieger und Vizemeister 1. FC Saarbrücken wurde in einer außerordentlich spannenden Begegnung mit 3:2 geschlagen und TTF-Neuzugang Ryu Seung Min, der 30-jährige Olympiasieger von Athen 2004, schlug auf Anhieb voll ein und wurde mit zwei Siegen zum Matchwinner der Oberschwaben. Der weltbekannte Südkoreaner überzeugte auch spielerisch und durch eine gute kämpferische Moral. Auch wenn es erst das erste Saisonspiel war, deutet schon einiges darauf hin, dass Ryu zum neuen Führungsspieler der Truppe von Dubravko Skoric werden könnte. Gut drei Stunden dauerte es, bis sich die neuformierte Ochsenhausener Truppe durchgesetzt hatte gegen einen Gegner, der auch diese Saison zu den absoluten Topteams in Europas stärkster Liga zählen dürfte.

Hammerspiel gegen den Pokalsieger zum Saisonauftakt

TTF Liebherr Ochsenhausen – 1. FC Saarbrücken TT (Sonntag, 26. August 2012, 15:00 Uhr, BSZ-Sporthalle Biberach). Es geht wieder los – und das gleich richtig! Die Glücksgöttin hat der Mannschaft von TTF Liebherr Ochsenhausen gleich im ersten Saisonspiel der TTBL einen Gegner der europäischen Spitzenklasse beschert. Die mit Ex-Olympiasieger Ryu Seung Min verstärkten Oberschwaben treffen vor heimischer Kulisse auf keinen Geringeren als den 1. FC Saarbrücken TT, letzte Saison Ligapokalsieger, Vizemeister und Champions-League-Halbfinalist.

„Flaggschiff TTF“ - Großes Interview mit Kristijan Pejinovic

Mit dem 22. April 2012, dem letzten regulären Spieltag der Bundesligasaison 2011/12, übergab Rainer Ihle nach Jahrzehnten an der Spitze des Vereins das Amt des TTF-Präsidenten an den vormaligen Vizepräsidenten und Manager Kristijan Pejinovic. Der 32-Jährige geht nun in seine erste komplette Saison an der Spitze des Top-Klubs aus Oberschwaben. Dies war für uns Anlass, zehn Tage vor Beginn des ersten Bundesligaspieltags mit Pejinovic ein ausgiebiges Gespräch über Erwartungen, Ziele und Perspektiven der Arbeit in Ochsenhausen zu führen.

Hauptsponsor

LIEBHERR

Platinpartner

TVmovie

Premiumpartner

  • EnBW
  • Kreissparkasse Biberach
  • Hotel Mohren
  • Gold Ochsen
  • DONIC
  • Dietenbronner Quelle