2. Herren schließt Saison auf Platz 5 ab

Mit einem guten 5. Platz konnte unsere zweite Mannschaft letztendlich die Saison 2017/18 beenden und sich somit das Ziel Klassenerhalt sichern. 

Gegen den Tabellenführer aus Rissegg gab es dennoch eine in der Höhe verdiente 3:9 Niederlage. Überragender Akteur war an diesem Tag Philipp Tran, welcher beide Einzel für sich entscheiden konnte, auch wenn er im Training davor mal wieder seinen Aggressionen freien Lauf ließ und bei der Niederlage gegen Manuel Pfender seinen nächsten Schläger zerstörte. Unklar ist auch noch, wie viel Herr Tran den beiden Spielern aus Rissegg für das "abschenken" gezahlt hat. 

Den dritten Punkt an diesem Tag konnte Manuel Pfender einfahren. Alle anderen Akteure konnten ihr Leistungsoptimum leider nicht erreichen und haben ihre Spiele mehr oder weniger klar verloren. Dabei besonders überraschend war die Niederlage von Patrick Pfender, welcher durch seine Aufschlägkünste auch häufig mit dem Schweden Pär Gerell verglichen wird. 

Nach dem Spiel konnte man die Saison dennoch gut gelaunt ausklingen lassen. 

Den Spielbericht gibt es Hier!