Duo Pfender/ Tran erfolgreich

Holzstöck Turnier in Staig

Duo Pfender/ Tran erfolgreich

Am Wochenende fand das alljährliche Zweiermannschafts-Turnier des SC Staig statt. Mit von der Partie waren auch unsere Akteure der zweiten Mannschaft Manuel Pfender und Philipp Tran. 

Nach passabler Gruppenphase konnte man den dritten Platz in einer 4er-Gruppe erreichen, welcher durch die Auffüllregelung für die Qualifikation des Viertelfinals reichte. 

Durch den dritten Platz war ihnen bewusst, dass es in der nächsten Runde gegen ein sehr starkes Duo gehen wird und das erreichen des Halbfinals vermutlich sehr schwierig sein muss. Doch dann passierte das Unglaubliche! Die zwei Underdogs Tran/Pfender gewannen das Viertelfinale 3:1 und erreichten somit das Halbfinale. Einige Zuschauer, welche eigentlich nichts mit Tischtennis am Hut hatten, besuchten auf einmal die Halle und konnten ihren Augen nicht trauen: Ein Halbfinale mit Pfender/Tran... 

Sie selbst konnten auch nicht glauben, was sie jetzt schon erreicht hatten. Das Halbfinale verloren unsere Helden allerdings unter Jubelschreien und mehreren Autogrammwünschen von zahlreichen Kindern mit 3:1 gegen die zwei Spieler vom Ausrichter SC Staig Duffke/ Schwanbeck. 

Dennoch konnte man sich mit Stolz, einem 5 Liter Fass Bier, einigen TTR-Punkten und Anerkennung wieder auf den Heimweg nach Ochsenhausen machen. 

Und letztendlich bleibt nur noch eins zu sagen: Manuel Pfender und Philipp Tran haben sich in dem Bezirksverband Ulm einen großen Namen gemacht.