Ein Stier fuer die TTF aus Ochsenhausen

Ein Stier fuer die TTF aus Ochsenhausen

Nach über 20 Jahren schlägt der Verein TTF Liebherr Ochsenhausen ab der neuen Saison mit neuem Logo auf. Der Tischtennisball auf blau hat ausgedient. Ab heute steht ein stilisierter Ochse mit starkem Blick und scharfen Kanten für den Verein und deren erste Mannschaft.

 

„Wir stehen für die Arbeit mit jungen Spielern, den Blick für große Talente und die Überzeugung, dass es sich lohnt, in diese Spieler zu investieren, auch wenn sich der Erfolg nicht unmittelbar einstellt – Ochsenhausen steht eben für ein modernes Tischtennis, aus Tradition heraus, dessen sind wir uns bewusst. Es war an der Zeit, dass dieses Selbstverständnis unseres Vereins ein passendes Gesicht bekommt“, so Kristijan Pejinovic, Präsident des Vereins, über das neue Logo.

 

So selbstbewusst wie das Logo anmutet, lautet auch das Saisonmotto der Tischtennisfreunde:
Stark. Bereit. Ox.

 

„Wir nehmen den Titel auch in der kommenden Saison ins Visier. Wir sind stark, wir sind bereit und wir sind stolz, für Ochsenhausen aufzuschlagen“, so Pejinovic weiter. „Wir geben sportlich und organisatorisch alles, um die ganze Region bei unseren Heimspielen, die - wegen der defekten Sporthalle in Ochsenhausen - in Ehingen stattfinden werden, mit unserer Tischtennisleidenschaft anzustecken.“

Das neue Logo der TTF Liebherr Ochsenhausen