Einladung zur TTBL

Hinspiel im Play Off Halbfinale

Einladung zur TTBL

Liebe Tischtennisfreunde,
liebe Partner,

die wichtigste Zeit der Tischtennissaison steht an – die Play-Offs in der Tischtennis Bundesliga sind nur noch ein paar Tage entfernt.

Nachdem sich die TTF Liebherr Ochsenhausen am letzten Spieltag noch auf Platz 3 geschoben hat, wartet nun der TTC RhönSprudel Fulda Maberzell als Gegner im Halbfinale der Play-Offs.

Beide Mannschaften haben sich in den letzten Jahren immer unglaublich spannende und hochklassige Duelle geliefert und den Zuschauern Tischtennis der Extraklasse geboten.

Leider mussten Simon Gauzy und Co. den Gegnern in den wichtigen Partien fast immer zum Sieg gratulieren.

Doch dies soll diese Saison anders werden – und dafür benötigen wir die Unterstützung von Mann und Maus!

Beide Teams sind sehr ausgeglichen in ihren Aufstellungen, wobei Fulda mit den beiden Abwehrspielern Ruwen Filus und Wang Xi so etwas wie das Abwehrbollwerk der Tischtennis Bundesliga bilden. Dieses Bollwerk müssen die Jungs von Trainer Skoric knacken wenn man nach Frankfurt in das TTBL-Finale möchte.

Das erste Duell und einzige Duell in der eigenen Halle findet am

Sonntag, den 08. April 2018 um 15:00 Uhr
in der Dr. Hans-Liebherr-Sporthalle statt.

Um einen reibungslosen Ablauf garantieren zu können, bitten wir Sie um eine Rückmeldung mit beiliegendem Antwortformular bis spätestens Samstag, 07.04.2018 an mp@ttfo.de.

Im Namen der TTF Liebherr Ochsenhausen und des Liebherr Masters College wünschen wir Ihnen heute schon viel Vergnügen bei diesem Heimspiel.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre TTF Liebherr Ochsenhausen

Aufstellung der Teams:
TTF Liebherr Ochsenhausen:
Simon GAUZY, 23 Jahre, TTBL-Bilanz: 12:5
Hugo Calderano, 21 Jahre, TTBL-Bilanz: 14:7
Yuto Muramatsu, 21 Jahre, TTBL-Bilanz: 5:4
Dyjas Jakub, 22 Jahre, TTBL-Bilanz: 9:6
João Geraldo, 22 Jahre, TTBL-Bilanz: 3:4
Trainer: Dubravko Skoric

 

TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell:
Ruwen Filus, 30 Jahre, TTBL-Bilanz: 16:11
Jonathan Groth, 25 Jahre, TTBL-Bilanz: 13:8
Wang Xi, 34 Jahre, TTBL-Bilanz: 16:7
Thomas Keinath, 40 Jahre, TTBL_Bilanz: 1:0
Trainer: Qing Yu Meng