Simon Gauzy auf Platz 8!

November Weltrangliste

Simon Gauzy auf Platz 8!

 

Frohe Kunde für Simon Gauzy und damit auch die TTF Liebherr Ochsenhausen: In der heute vom Weltverband ITTF veröffentlichten November-Weltrangliste hat Simon Gauzy einen gigantischen Sprung auf Platz acht gemacht. Eine einsame Bestmarke in der bisherigen Karriere des gerade 23 gewordenen Franzosen. Zudem: Ein TTF-Spieler unter den TOP 10 der Welt! Das gab es zuletzt zu Zeiten Chuang Chih-Yuans, der 2003 auf Platz 7 sprang, und liegt lange zurück.


Die starken bis überragenden internationalen Leistungen Gauzys in den vergangenen Wochen, zuletzt beim World Cup in Lüttich, wurden somit honoriert. Die gigantische Platzierung des im Vormonat noch auf Rang 13 notierten TTF-Spitzenspielers ist aber auch der Lohn für die langjährige, konzentrierte und fokussierte Arbeit des Spielers und zeugt zudem vom hochwertigen Training in Ochsenhausen. Sie wird Gauzy nochmals Auftrieb geben, um die kommenden schweren Aufgaben in Meisterschaft, Champions League und Pokal erfolgreich in Angriff zu nehmen. TTF-Präsident Kristijan Pejinovic: „Eine außerordentlich gute Nachricht und hoch verdient für Simon!“


Zugelegt haben auch Hugo Calderano, der von Rang 20 wieder auf die Position 18 sprang, und Yuto Muramatsu, der Platz 42 verlassen konnte und nun die Nummer 37 ist.

Die Platzierungen der TTF-Spieler im November


8. (Vormonat: 13.) Simon Gauzy
18. (20.) Hugo Calderano
37. (42.) Yuto Muramatsu
60. (59.) Jakub Dyjas
77. (75.) Joao Geraldo

Simon Gauzy