Spitzenspiel in Ehingen

TTF Liebherr Ochsenhausen vs. Borussia Düsseldorf

Spitzenspiel in Ehingen

Prestigeduell in Ehingen – die TTF empfangen Borussia Düsseldorf


Der 10. Spieltag der Tischtennis Bundesliga bringt den Fans und Tischtennisliebhabern in und um Ehingen herum einen Leckerbissen in die JVG-Sporthalle.


Mit Borussia Düsseldorf kommt der Rekordmeister und seit Jahrzehnten stärkste Kontrahent der TTF nach Ehingen.


Auch wenn es „nur“ ein normales Bundesligaspiel ist, so kämpfen beide Teams zum einen für wichtige Punkte in der Tischtennis Bundesliga und zum anderen um eine ganze Menge Prestige.

 

Vergleicht man beide Mannschaften, so liest sich dieses Duell auf dem Papier etwas wie das Who ist Who des europäischen Toptischtennis.


Da ist zum einen Borussia Düsseldorf - mit insgesamt 71 nationalen und internationalen Titel ist es der Anspruch der Düsseldorfer in dieser Saison mindestens Titel Nr. 72 einzufahren. Hierfür ist das Team von Trainer Heister auf bestens aufgestellt. Mit Timo Boll (WRL: 8), Kristian Karlsson (WRL: 25) und Omar Assar (WRL: 34) und Kamal Sharath Achanta (WRL. 36) sind gleich 4 Akteure der Borussia unter den besten 40 Spielern der Welt zu finden. Ricardo Walther (WRL: 56) und Anton Källberg (WRL: 70) komplettieren den extrem ausgeglichenen Kader.

 

Die TTF Liebherr Ochsenhausen stellen dem mit Hugo Calderano (WRL: 6) ebenfalls einen absoluten Weltklassespieler gegenüber. Ihn stehen mit Simon Gauzy (WRL: 23), Jakub Dyjas (WRL:71) und Stefan Fergel (WRL: 81) drei weitere Top-100-Spieler zur Seite. Einziger Akteur außerhalb der Top100 ist das Nachwuchstalent Vladimir Sidorenko (WRL: 193).

 

Wenn sich beide Mannschaften am

 

Sonntag, den 17.11.2019 um 15:00 Uhr

 

in der Sporthalle am Johann-Vanotti-Gymnasium, Winckelhoferstraße 53, 89584 Ehingen (Donau) ist Tischtennis der Extraklasse garantiert.

 

Tickets für dieses Spitzenspiel in der Tischtennis Bundesliga gibt es unter www.ttfo.de/tickets , an der Geschäftsstelle der TTF Liebherr Ochsenhausen und an der Tageskasse.

 

Aufstellung der Teams:
TTF Liebherr Ochsenhausen
Hugo Calderano, BRA, 23 Jahre, WRL: 6
Simon Gauzy, FRA, 24 Jahre, WRL: 22
Jakub Dyjas, POL, 24 Jahre, WRL: 71
Stefan Fegerl, AUT, 30 Jahre, WRL: 81
Vladimir Sidorenko, RUS; 17 Jahre, WRL: 193
Trainer: Dmitrij Mazunov (RUS)

 

Borussia Düsseldorf:
Timo Boll, GER, 38 Jahre, WRL: 8
Kristian Karlsson, SWE, 28 Jahre, WRL: 25
Omar Assar, EGY, 28 Jahre, WRL: 34
Kamal Sharath Achanta, IND, 37 Jahre, WRL: 36
Ricardo Walther, GER, 27 Jahre, WRL: 56
Anton Källberg, SWE, 22 Jahre, WRL: 70
Trainer: Danny Heister (NED)