Einladung zur Table Tennis Champions League

tl_files/ttf/image/news_image/Saison 16_17/_Plakate/Plakat_A3_Bremen+Duesseldorf web.jpg

Liebe Tischtennisfreunde,

liebe Partner,

 

die Temperaturen sind kalt, doch die Spiele der TTF Liebherr Ochsenhausen werden umso heißer.

 

Nach einer spannenden und hochklassigen Gruppenphase in der Table Tennis Champions League, welche die TTF Liebherr Ochsenhausen auf Platz 2 hinter dem Topfavoriten TTC Fakel Gazprom Orenburg abgeschlossen haben, geht es nun im in Europas Königsklasse um das Weiterkommen.

 

Die Aufgabe in diesem Viertelfinale könnte hierbei kaum schwerer sein, denn mit dem Rekordmeister Borussia Düsseldorf wartet der frischgebackene Deutsche Pokalsieger auf Simon Gauzy & Co.

 

Die Rheinländer spielen bislang eine überragende Saison und gingen wettebwerbsübergreifend in 18 Saisonspielen erst einmal als Verlierer vom Tisch – dies war allerdings am 11.09.2016 in der Dr. Hans-Liebherr-Sporthalle gegen die TTF Liebherr Ochsenhausen.

 

Die Borussia hat es sich in dieser Saison zum Ziel gesetzt nach 5 Jahren wieder die Table Tennis Champions League zu gewinnen und haben hierfür eine sehr starke Mannschaft zusammengestellt.

Mit Timo Boll (WRL: 11) spielt der absolute Topspieler Europas in der Reihen der Düsseldorfer. Unterstützt wird er durch die beiden internationalen Topspieler Stefan Fegerl (WRL: 20) und Kristian Karlsson (WRL: 24). Als Back Up für diese 3 Stars stehen der erfahrene Inder Sharath Kamal Achanta (WRL: 59) und der junge Schwede Anton Källberg (WRL: 88) zur Verfügung.

 

Doch auch die TTF Liebherr Ochsenhausen müssen sich keineswegs verstecken, so hat Trainer Dubravko Skoric mit Simon Gauzy (WRL: 14) und Hugo Calderano (WRL: 20) zwei Spieler, die Timo Boll schon schlagen konnten. Dahinter warten mit Yuto Muramatsu (WRL: 21), Jakub Dyjas (WRL: 41) und Joao Geraldo (WRL: 72) drei weitere Spieler darauf, dem Rekordmeister entgegenzutreten.

 

Diese beiden Teams und die lange sportliche Rivalität versprechen einen absoluten Tischtenniskracher und wir freuen uns, Sie am

 

Freitag, den 27.01.2017 um 18:00 Uhr

 

in der Dr. Hans-Liebherr-Sporthalle in der Riedstrasse 42 in Ochsenhausen als unsere Gäste begrüßen zu dürfen.

 

 

Unabhängig vom sportlichen Abschneiden möchten wir Sie nach dem Spiel noch zu einem kleinen Umtrunk in die SportsBar TopSpin einladen. Bei einem Glas Wein oder einem wärmenden Tee darf hierbei gefachsimpelt und analysiert werden oder Sie dürfen den Abend auch einfach nur gemütlich ausklingen lassen.

 

 

Um eine optimale Organisation gewährleisten zu können, benötigen wir eine verbindliche Zusage bis spätestens 25. Januar 2017. Im Anhang finden Sie unser Antwortformular. 


Im Namen der TTF Liebherr Ochsenhausen und des Liebherr Masters Colleges wünschen wir Ihnen bereits heute eine angenehme Anreise und freuen uns darauf, Sie bald in Ochsenhausen begrüßen zu dürfen. 

 


Falls Sie Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 


Herzliche Grüße aus Ochsenhausen

tl_files/ttf/image/Einladungen Partner/Unterschrift Kristijan Pejinovic.jpgtl_files/ttf/image/Einladungen Partner/Unterschrift Ludwig Zwerger.JPGtl_files/ttf/image/Einladungen Partner/Unterschrift Rommel.jpg

Kristijan Pejinovic           Ludwig Zwerger             Stephan Rommel

Präsident                       Vizepräsident                   Vizepräsident

 

 

 

 

Anmeldung

Hier geht es zum Anmeldeformular

 

Genau hier: Download Anmeldung

 

Bitte senden Sie das ausgefüllte Anmeldeformular bis spätestens 25.01.2017 an mp@ttf-liebherr.de.

Hauptsponsor

LIEBHERR

Platinpartner

TVmovie

Premiumpartner

  • EnBW
  • Kreissparkasse Biberach
  • Hotel Mohren
  • Gold Ochsen
  • DONIC
  • Dietenbronner Quelle