Derzeit sind 780 Beiträge online.

Deutscher Tischtennis-Pokal: Final Four 2018 erneut in der ratiopharm arena Ulm/Neu-Ulm | Vorverkauf gestartet

 

Nach zwei erfolgreichen Veranstaltungen in Serie findet auch das Liebherr Pokal-Finale 2017/18 in der ratiopharm arena Ulm/Neu-Ulm statt. Termin des Final-Four-Turniers ist der 6. Januar 2018. Tickets für das erste Tischtennis-Highlight des neuen Jahres sind ab sofort erhältlich.

 

 

Auch im dritten Jahr in Folge ist die Tischtennis Bundesliga (TTBL) mit dem Final-Turnier um den Deutschen Tischtennis-Pokal in der ratiopharm arena Ulm/Neu-Ulm zu Gast. Am 6. Januar 2018 entscheidet sich im Liebherr Pokal-Finale 2017/18, wer den ersten Titel der Saison feiern darf. Neben Titelverteidiger Borussia Düsseldorf, der das Finale der Vorsaison gegen den 1. FC Saarbrücken TT vor über 3.000 Zuschauern mit 3:0 für sich entscheiden konnte, will nach zwei verpassten Teilnahmen in Folge diesmal auch Lokalmatador TTF Liebherr Ochsenhausen ein Wörtchen mitreden.

 

 

„Bereits in den letzten beiden Jahren bot die ratiopharm arena die ideale Kulisse für das Final-Four-Turnier“, so TTBL-Geschäftsführer Nico Stehle. „Wir freuen uns daher sehr, mit dem Liebherr Pokal-Finale dort wieder Gast sein zu dürfen.“

 

 

Vorrunde Ende August

Der Pokal-Wettbewerb beginnt am letzten August-Wochenende (26./27.), wenn die Zweit- und Drittligisten in vier Vorrundengruppen um den Einzug in die K.-o.-Runde spielen. Im Achtelfinale, für das die Finalisten der Vorsaison Düsseldorf und Saarbrücken ein Freilos besitzen, greifen dann auch die Vereine der Tischtennis Bundesliga in den Kampf um die Trophäe ein. Die Achtelfinalbegegnungen finden zwischen dem 29. August und 1. Oktober statt, bevor sich im Viertelfinale (17. Oktober bis 6. November) entscheidet, wer sich am 6. Januar im Liebherr Pokal-Finale 2017/18 gegenüberstehen wird.

 

 

Tickets bereits ab 11,90 €

Tickets für das Liebherr Pokal-Finale am 6. Januar sind ab sofort erhältlich und kosten in der günstigsten Kategorie lediglich 15 € (ermäßigt 13 €). Für Gruppen und Vereine gibt es auch dieses Mal wieder das beliebte Gruppenticket zum Sonderpreis von 11,90 € ab 10 Tickets. Familien profitieren zudem vom attraktiven Familienticket.

 

 

Bestellt werden können die Tickets entweder im Online-Shop unter www.adticket.de/Liebherr-Pokal-Finale.html,telefonisch unter 0180 – 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen) oder bei einer der bundesweit über 2.800 Vorverkaufsstellen.

 

 

Über folgenden Link können Sie bequem nach Vorverkaufsstellen in Ihrer Umgebung suchen: www.adticket.de/Liste-der-Vorverkaufsstellen.html. Weitere Informationen zum Liebherr Pokal-Finale sowie zu Preisen und Tickets finden Sie auf www.ttbl.de.

 

Hauptsponsor

LIEBHERR

Platinpartner

TVmovie

Premiumpartner

  • EnBW
  • Kreissparkasse Biberach
  • Hotel Mohren
  • Gold Ochsen
  • DONIC
  • Dietenbronner Quelle