Derzeit sind 780 Beiträge online.

Mannschafts-EM in Luxemburg: Drei TTF-Profis am Start

Bei den heute beginnenden Tischtennis-Mannschaftseuropameisterschaften in Luxemburg (13.-17. September) sind alle drei europäischen Akteure der TTF Liebherr Ochsenhausen für ihre Nationen am Start.

 

In der Sportarena D’Coque könnte es sogar bereits in der Vorrunde zu einem Ochsenhausener Aufeinandertreffen kommen. In Gruppe D kämpfen nämlich Frankreich mit Simon Gauzy und Polen mit Jakub Dyjas um den Gruppensieg, den ihnen die Rumänen und Ukrainer streitig machen wollen. Und die Portugiesen mit Joao Geraldo und dem Ex-Ochsenhausener Tiago Apolonia, denen 2014 vor heimischem Publikum der Titelgewinn glückte, duellieren sich in Gruppe B mit Österreich, Slowenien und der Slowakei um einen der beiden zum Viertelfinale berechtigenden Plätze.

 

Nach der zweitägigen Gruppenphase geht es ab Freitag im K.O.-Modus weiter mit den Viertelfinals, für die sich jeweils die zwei Erstplatzierten der Gruppen qualifizieren. Es folgen die beiden Halbfinal-Partien am Samstag und das Endspiel am Sonntag.

 

Der große Turnierfavorit ist die deutsche Nationalmannschaft mit den Topstars Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll, die zuletzt zweimal das Nachsehen hatte - nach sechs EM-Titeln in Folge scheiterte man 2014 an Portugal und 2015 an Österreich. Nun strebt man mit aller Macht den Griff nach Gold an. Gut besetzte Teams wie Frankreich, Portugal oder Polen – natürlich sind auch Österreich und Schweden zum erweiterten Favoritenkreis zu zählen – lauern jedoch auf einen Ausrutscher des DTTB-Teams und könnten durchaus zum Stolperstein werden.

 

Wir werden Sie auf dem Laufenden halten, was die drei TTF-Musketiere in Luxemburg auf die Reihe bringen und drücken Simon Gauzy, Jakub Dyjas und Joao Geraldo die Daumen für ein erfolgreiches Kontinentalturnier.

 

EM 2017, Gruppenauslosung

Gruppe A: Deutschland, Kroatien, Spanien, Weißrussland

Gruppe B: Portugal, Österreich, Slowenien, Slowakei

Gruppe C: Schweden, Griechenland, Russland, Luxemburg

Gruppe D: Frankreich, Rumänien, Polen, Ukraine

Hauptsponsor

LIEBHERR

Platinpartner

TVmovie

Premiumpartner

  • EnBW
  • Kreissparkasse Biberach
  • Hotel Mohren
  • Gold Ochsen
  • DONIC
  • Dietenbronner Quelle