Derzeit sind 780 Beiträge online.

Simon Gauzy gewinnt Bronze bei den Austrian Open

Simon Gauzy hat ein glänzendes Turnier in Linz gespielt. Bei den Austrian Open, die inzwischen als Platinum Event zu den Highlights der ITTF World Tour zählen, sicherte sich der Leistungsträger der TTF Liebherr Ochsenhausen die Bronzemedaille im Herren-Einzel. Auf dem Weg dorthin musste er im Viertelfinale seinen TTF-Teamkollegen Hugo Calderano ausschalten, der ebenfalls starke Auftritte in der TipsArena hatte und Akzente setzen konnte.

 

Simon Gauzy, an Position vier gesetzt, musste sich in der ersten Hauptrunde mit dem in den letzten Monaten bärenstarken deutschen Nationalspieler Ricardo Walther auseinandersetzen. Gauzy fand nach 0:2-Satzrückstand wieder ins Match und besiegte seinen Kontrahenten in sieben Durchgängen. In Runde zwei ließ der 22-jährige Franzose dem Japaner Masaki Yoshida, immerhin auf Platz 19 der Weltrangliste zu finden, beim 4:1 keine echte Chance.

 

Im Viertelfinale kam es dann zum Duell mit dem ebenfalls gesetzten Hugo Calderano, der zuvor den Japaner Masataka Morizono, Spitzenspieler beim TTF-Ligakonkurrenten Grünwettersbach, sowie DTTB-Nationalspieler Bastian Steger, jeweils mit 4:2, ausgeschaltet hatte. Solche Matches unter Spielern, die sich aus dem Effeff kennen, sind natürlich für beide schwierig, doch diesmal gab Simon Gauzy den Ton an, der Calderano beim 11:8, 13:11, 11:6 und 11:9 keinen Satz überließ.

 

Im Halbfinale kam dann das Aus für den Weltranglisten-16. aus Ochsenhausen. Gegen den späteren Turniersieger Lin Gaoyuan aus dem „Reich der Mitte“ konnte er nur den dritten Satz gewinnen und musste eine 1:4-Niederlage quittieren.

 

Lediglich beim Dritten im Bunde, Joao Geraldo – Jakub Dyjas und Yuto Muramatsu pausierten –, lief es nicht optimal. Der Portugiese verfehlte den Sprung ins Hauptfeld. Zwar gewann Geraldo seine Qualifikationsgruppe unangefochten mit Siegen über den Franzosen Diaw und den Belgier Devos, musste sich jedoch in der Zwischenrunde dem jungen Chinesen Wang Chuqin in fünf Sätzen beugen.

Hauptsponsor

LIEBHERR

Platinpartner

TVmovie

Premiumpartner

  • EnBW
  • Kreissparkasse Biberach
  • Hotel Mohren
  • Gold Ochsen
  • DONIC
  • Dietenbronner Quelle