Derzeit sind 719 Beiträge online.

TTBL-Spielplan 2012/13: TTF starten zu Hause mit Knaller gegen Saarbrücken

TTF starten zu Hause mit Knaller gegen Saarbrücken

Der offizielle Spielplan der Tischtennis Bundesliga (TTBL) für die Saison 2012/13 liegt vor. Es wird gleich richtig zur Sache gehen für die Mannschaft von TTF Liebherr Ochsenhausen, die mit Ex-Olympiasieger Ryu Seung Min verstärkt wurde und heißer Play-off-Kandidat ist.

Bereits am 26.08. beginnt die Saison für die TTF, die sich natürlich auch im nationalen Pokalwettbewerb und in der Champions League einiges ausrechnen, mit einem Knaller-Heimspiel. In Biberach gibt kein Geringerer als Vizemeister und Pokalsieger 1. FC Saarbrücken TT seine Visitenkarte ab, das Team, gegen das Ochsenhausen im Play-off-Halbfinale 2011/12 den Kürzeren zog. Ein tolles Auftaktspiel mit der greifbaren Chance auf die Revanche gegen einen Gegner, der exakt mit derselben Mannschaft spielt wie in der vergangenen Saison.

Auch wenn aufgrund des Hanauer Rückzugs diesmal nur neun Mannschaften am Start sind – ein Team ist an jedem Spieltag spielfrei –, ist reichlich Spannung angesagt, zumal die Liga nochmals einen Tick stärker geworden sein dürfte und schwache Gegner schlicht und einfach nicht vorhanden sind. Stark einzuschätzen ist zum Beispiel die völlig neuformierte Truppe aus Frickenhausen mit Steffen Mengel und Koki Niwa, mit der sich Tiago Apolonia und Kollegen am 4. September im Pokal-Achtelfinale auswärts messen müssen.

Es folgt der Auftakt in Europas Königsklasse drei Tage später in heimischer Halle gegen Prag, anschließend steht – nur 48 Stunden darauf – das erste TTBL-Auswärtsspiel in Herne auf dem Programm (09.09.). Auch die Ruhrstädter, mit denen man sich letzte Saison schwertat, sind verstärkt und haben mit dem Ex-Frickenhausener Kosowski an Qualität zugelegt.

Am 25.11. endet die Bundesliga-Vorrunde für Ochsenhausen mit dem Heimspiel gegen Frickenhausen, also einem Schwabenderby. Am 16.12. geht es zum Rückrunden-Auftakt nach Saarbrücken.

Die Halbfinal Play-offs steigen am 21.04. (Hinspiele) sowie am 05.05.2013 (Rückspiele). Das Finale um den deutschen Meistertitel wird am 1. oder 2. Juni an neutraler Stätte stattfinden, eine einzige Partie in einer namhaften Eventhalle wird die Entscheidung bringen. Drücken wir die Daumen, dass TTF Liebherr Ochsenhausen nach einjähriger Abstinenz diesmal wieder bis zum Schluss dabei ist und bei der Titelvergabe ein gewichtiges Wort mitreden kann!

Hauptsponsor

LIEBHERR

Platinpartner

TVmovie

Premiumpartner

  • EnBW
  • Kreissparkasse Biberach
  • Hotel Mohren
  • Gold Ochsen
  • DONIC
  • Dietenbronner Quelle