Derzeit sind 780 Beiträge online.

TTF-Trio bei den Austrian Open am Start

Es gibt keine Atempause nach der EM in Luxemburg. Bereits am Dienstag begannen in Linz die mit 210.000 US-Dollar dotierten Austrian Open mit der Qualifikation.

 

Erstmals in ihrer 94-jährigen Geschichte – die erste Austragung fand bereits 1923 statt – zählen die Austrian Open zur absoluten Elite der ITTF World Tour. Der Tischtennis-Weltverband hat das Turnier nunmehr als sogenanntes Platinum Event eingestuft, von denen es weltweit nur insgesamt fünf gibt und in Europa nur ein weiteres, nämlich die German Open. Mit dem WM-Zweiten von 2015, Fang Bo, sowie der Weltranglisten-Zweiten Chen Meng starten unter anderem zwei Superstars aus dem Reich der Mitte. Die Spielbedingungen in der Tips Arena sind vom Feinsten, mindestens 22 internationale TV-Stationen werden von dem hochkarätigen Event berichten.

 

Drei Spieler der TTF Liebherr Ochsenhausen sind in Linz am Start, zwei fehlen, nämlich der verletzte Jakub Dyjas und Yuto Muramatsu, der in diesen Tagen eine intensive Trainingsphase einlegt. Gesetzt sind der bei der EM überzeugende Simon Gauzy (Setzposition 4) und der frischgekürte Panamerika-Champion Hugo Calderano (15). Diese beiden kommen erst ab Donnerstag im Hauptfeld zum Einsatz.

 

Joao Geraldo dagegen, der so gerne in Luxemburg gespielt hätte und keine Gelegenheit dazu erhielt, muss sich durch die Mühlen der Qualifikation nach oben arbeiten. Er hat sein erstes Gruppenspiel gegen den Franzosen Ibrahima Diaw mit 4:1 gewonnen und braucht am Mittwoch noch einen Erfolg gegen den Belgier Robin Devos zum Gruppensieg.

 

Topgesetzt ist der Hongkong-Chinese Wong Chun Ting als Weltranglistensiebter, gefolgt vom Japaner Koki Niwa (WRL Platz 9) und dem Chinesen Fang Bo (WRL Platz 11). Die deutschen Topstars und frischgebackenen Mannschaftseuropameister Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll pausieren bei diesem Turnier.

 

Uns interessiert natürlich in erster Linie, wie sich Simon Gauzy, Hugo Calderano und Joao Geraldo in Linz schlagen und informieren Sie, falls sich etwas Wichtiges aus Ochsenhausener Sicht ereignet.

 

Hauptsponsor

LIEBHERR

Platinpartner

TVmovie

Premiumpartner

  • EnBW
  • Kreissparkasse Biberach
  • Hotel Mohren
  • Gold Ochsen
  • DONIC
  • Dietenbronner Quelle