Up-To-Date

TTF News

system/html/ttfo-10ff6d44.jpg

Juni-Weltrangliste: Tiago Apolonia, Kirill Skachkov und Neuzugang Simon Gauzy verbessern sich

Seit Dienstag liegt die Juni-Weltrangliste des Welt-Tischtennisverbandes ITTF vor. In dieser ist die WM von Paris, die tags zuvor mit dem erneuten Titelgewinn des Chinesen Zhang Jike zu Ende gegangen war, berücksichtigt. Branchenführer bleibt indes sein Landsmann Xu Xin.

TTF verpflichten Simon Gauzy

Der Kader des Meisterschaftsfinalisten TTF Liebherr Ochsenhausen für die Saison 2013/14 ist komplett. Simon Gauzy wurde verpflichtet und erhielt in Ochsenhausen einen Zweijahres-Vertrag.
Am Rande der Tischtennis-WM präsentierte der Verein am Freitagmittag den Journalisten und Fans am Liebherr-Stand im Pariser Palais Omnisports den Neuzugang unter den Augen von führenden

Sonderbus nach Frankfurt: TTF-Fans dürfen sich aufs Finale freuen

Gute Nachricht für alle Fans und Freunde des Meisterschaftsfinalisten TTF Liebherr Ochsenhausen! Zum Endspiel um die Deutsche Meisterschaft am 2. Juni in Frankfurt am Main wird eigens ein Fanbus eingesetzt. Aufgrund der großen Nachfrage fiel nun diese Entscheidung, die bedeutet, dass eine große TTF-Fankolonie das Team nach Frankfurt begleiten und in der Fraport Arena beim großen Showdown um den Titel gegen Werder Bremen stimmgewaltig unterstützen kann. Die Stimmung in der modernen Eventhalle dürfte grandios werden, zumal auch der Gegner reichlich Anhänger an den Main mitbringen will.

Trotz WM: Finale um die Deutsche Meisterschaft voll im TTF-Fokus

Nur noch gut drei Wochen sind es bis zum großen Showdown in der Frankfurter Fraport Arena. Am kommenden Montag beginnt zwar die Tischtennis-WM in Paris (13.-20.05.), dabei sind natürlich auch die Profis der TTF Liebherr Ochsenhausen. Doch so reizvoll eine Weltmeisterschaft auch sein mag, das Finale um die Deutsche Meisterschaft am 2. Juni gegen Werder Bremen ist schon jetzt fest in den Köpfen verankert und wird in Paris nur minimal in den Hintergrund treten – und das ist auch in Ordnung so.

 

Geschafft! TTF Liebherr Ochsenhausen stehen im Finale um die Deutsche Meisterschaft

Um 15:37 Uhr durften Spieler, Management und rund 800 Fans der TTF Liebherr Ochsenhausen ausgelassen jubeln. Die Oberschwaben waren in diesem Augenblick mit 1:0 im Rückspiel gegen Vorjahresvizemeister 1. FC Saarbrücken TT in Führung gegangen, Ryu Seung Min hatte Bojan Tokic in vier umkämpften Sätzen besiegt. Somit stand nach dem 3:0-Hinspielerfolg an der Saar der Ochsenhausener Finaleinzug fest. Die Partie gegen die Saarländer ging zwar noch mit 1:3 verloren, das hatte jedoch nur noch statistischen Wert.

system/html/ttfo-10ff6d44.jpg

Das Ziel heißt Frankfurt: TTF wollen den Finaleinzug perfekt machen

Es geht um Alles oder Nichts – das Spiel der TTF Liebherr Ochsenhausen gegen die Saarländer im Biberacher BSZ hat Finalcharakter.

TTF nach 3:0 in Saarbrücken auf Finalkurs

1. FC Saarbrücken TT - TTF Liebherr Ochsenhausen 0:3

Es war kein Spiel für schwache Nerven, das Play-off-Halbfinal-Hinspiel der Mannschaft von TTF Liebherr Ochsenhausen beim Vorjahresvizemeister 1. FC Saarbrücken. Alle Matches waren eng und fanden ihren Sieger erst im Entscheidungssatz – und der trug jedes Mal das TTF-Trikot.

Erstes Play-off-Halbfinale: TTF wollen in Saarbrücken gewinnen

Sonntag, 21.04., 15:00 Uhr: 1. FC Saarbrücken TT - TTF Liebherr Ochsenhausen

Das Warten hat ein Ende, am Sonntag geht es in die entscheidende Meisterschaftsphase, wenn die Mannschaft von TTF Liebherr Ochsenhausen ihre Aufwartung beim Play-off-Rivalen 1. FC Saarbrücken macht. Der Sieger der Bundesliga-Punktrunde möchte natürlich eine günstige Ausgangsposition für das Rückspiel am 5. Mai in Biberach erspielen. Am einfachsten wäre dies durch einen Sieg an der Saar – und genau den strebt man an.

Hauptsponsor

LIEBHERR

Platinpartner

TVmovie

Premiumpartner

  • EnBW
  • Kreissparkasse Biberach
  • Hotel Mohren
  • Gold Ochsen
  • DONIC
  • Dietenbronner Quelle